Skip to main content

Die Einhandfräse – So findest Du die perfekte Einhand Oberfräse für deine Ansprüche

Ich glaube Du stimmst mit mir überein, wenn ich sage: Die richtige Oberfräse zu finden, ist gar nicht so einfach. Es gibt eben nicht nur unfassbar viele Modelle, sondern eben auch unterschiedliche Oberfräse Typen. Neben klassischen Oberfräsen gewinnen vor allem Einhandfräsen immer mehr an Beliebtheit.

123
Maktec MT372 Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer Makita RT0700C Einhandfräse
ModellMaktec MT372Makita RT0700CX2J Oberfräse und TrimmerMakita RT0700C Einhandfräse
Bewertung
Leistung530 Watt710 Watt710 Watt
Gewicht1.4 Kilogramm1.8 Kilogramm1.8 Kilogramm
Spannzangen-Ø6 mm6 / 8 mm6 / 8 mm
Leerlaufdrehzahl35.000 min⁻¹10000 - 30000 min⁻¹10.000 - 30.000 min⁻¹
Preis prüfen!* Preis prüfen!* Preis prüfen!*

Nur leider wissen die meisten Menschen nicht, worauf sie beim Kauf einer Einhand Oberfräse achten sollen. Genau so wenig wissen sie, welches Modell am besten zu ihren Ansprüchen passt. Wahrscheinlich gehörst auch Du zu dieser Gruppe Menschen.

Mit einer Einhandfraese lassen sich viele kleine Aufgaben spielend leicht erledigen

Die gute Nachricht? Es geht nicht nur dir so. Denn die meisten Artikel darüber sind einfach schlecht recherchiert und bieten kein wirklich hilfreiches Wissen. Ab heute hast Du die Möglichkeit, dich richtig zu informieren,denn:

Wir geben dir in diesem Ratgeber nicht nur unsere Empfehlung mit auf den Weg. Wir erklären dir außerdem genau, auf was Du vor dem Kauf einer Einhandfräse achten musst. Und als “Bonus” zeigen wir dir zudem, wo der Unterschied zwischen Oberfräse, Einhandfräse und Kantenfräse liegt.


Was genau ist eine Einhand Oberfräse eigentlich?

Wie der Name es schon andeutet: Eine Einhanfräse, auch Einhand Oberfräse genannt, ist ein Werkzeug, das sich mit nur einer Hand führen lassen kann. Viele Modelle werden dabei mit einem Pistolengriff auf der einen Seite, und einem Knauf auf der anderen Seite, ausgeliefert.

Oftmals werden sie aber auch mit einem Doppelgriff ausgestattet. Das erlaubt es dir, die Einhand Oberfräse auch mit zwei Händen zu bedienen. Manche Einhandfräsen eignen sich dafür besser als andere. Unsere Einhand Oberfräse Empfehlung kommt beispielsweise mit 3 verschiedenen Aufsätzen. Dadurch ist sie einfach unfassbar vielseitig einsetzbar.

Vor- und Nachteile einer Einhandfräse im Überblick:

  • Flexibel einsetzbar
  • Leicht
  • Präzise Arbeiten möglich
  • Perfekt für Kanten und andere kleinere Aufgaben

 

  • Eher nicht für stationäres Fräsen geeignet
  • Klassische Oberfräsen sind kraftvoller

Unsere Top 3 Einhandfräse Empfehlungen

Im folgenden Abschnitt stellen wir dir 3 Einhandfräsen vor. Zusätzlich erklären wir dir, was an den einzelnen Fräsen gut, und was schlecht gelungen ist. Sei dir vor deiner endgültigen Entscheidung aber unbedingt im Klaren, für was und wie oft Du deine Einhand Oberfräse einsetzen willst. 

Makita MT372 / Maktec Einhand Fräse

Die Einhand Fräse kommt von der Makita Untermarke im Maktec typischen rot. Die Einhandoberfräse eignet sich eher für kleinere Arbeiten. Mit 1,4 Kilogramm Gewicht und einer Leistung von 530 Watt ist sie bestens für diese Art von Tätigkeit geeignet.

Etwas ungewöhnlich: Die Leerlaufdrehzahl liegt nicht verstellbar bei 35.000 Umdrehungen/Minute. Die Nutzer der MT372 stört das aber, trotz anfänglicher Bedenken, eher weniger.

Insgesamt ist die Fräse von Maktec sehr überlegt und gut aufgebaut. Über eine Drehspindel lässt sich die Tiefe, je nach Bedarf, genau einstellen. Zudem ist das Netzkabel so konzipiert, dass es nach oben geführt wird und so nicht beim Arbeiten stören wird.

Das besagte Netzkabel ist circa zwei Meter lang und reicht somit locker aus. Die für den leichten Lauf verantwortlichen Kohlebürsten lassen sich einfach und bequem von aussen wechseln.

Maktec MT372

Ein Schutzglas als Sichtschutz und Softgriffe sind natürlich auch mit an Bord. Des weiteren kommt die MT372 mit Montagewerkzeug, Führungsschuh, Spannzange und Nutfräser zu dir.

Vor- und Nachteile der Maktec MT372

Das Zubehör, die Leistung, Verarbeitung uvm. werden von den Nutzern positiv bewertet. Aber auch diese Fräse ist nicht frei von Fehlern.

Die Vor- und Nachteile im Überblick:

  • Überlegtes Design
  • Genug Zubehör
  • Einfache Bedienung
  • Gute Verarbeitung 

 

  • Teuer
  • Besitzt keine Bremse 

Die Maktec Fräse besitzt zum Beispiel keine Bremse. Dabei ist der Nachlauf logischerweise einige Sekunden lang. Das könnte durchaus gefährlich werden und ist vom Hersteller nicht perfekt gelöst. Das etwas passiert, ist natürlich die absolute Ausnahme. Trotzdem ist, wie bei jeder anderen Fräse, Vorsicht geboten!

Eine Einhand Oberfraese ist perfekt fuer kleinere Arbeiten wie das Bearbeiten von KantenZudem ist der Ein- und Ausschalter nicht von den Griffen aus erreichbar. Zudem können, durch die Werkzeugaufnahmen, nur 6 Millimeter Werkzeuge genutzt werden.

Dabei haben wir bis jetzt aber einen ganz entscheidenden Nachteil ausgelassen. Stand 12/2017 kostet die Einhandfräse stolze 160 Euro auf Amazon. Und das ist die leichte Fräse auf keine Fall wert. In den letzten Monaten stieg der Preis immer weiter an. Von ursprünglich 70 Euro stieg er bis zu besagten 160 Euro an.

Wir empfehlen dir die Maktec MT372 bis zu einem Preis von ungefähr 90 Euro. Deswegen solltest Du nicht sofort auf den ersten Blick kaufen, wenn der Preis so hoch ist. Warte lieber ein wenig und schaue in wenigen Tagen wieder nach.

Maktec ist wie gesagt eine Untermarke von Makita. Unsere beiden anderen Einhandfräse Empfehlungen sind von eben jenem Hersteller und überzeugen Preis-/Leistungstechnisch um einiges mehr, als die MT372 zum jetzigen Zeitpunkt.


Makita RT0700CX2J – Unsere persönliche Empfehlung

Für einen ausführlichen Bericht, kannst Du dich ganz einfach durch unseren Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer Test lesen. Hier geben wir dir eine kurze Zusammenfassung unserer Erfahrungen mit und sagen dir, wieso sie unsere Einhandfräse Empfehlung ist.
Mit einer Testnote von 1,5 ist die Makita Fräse unsere klare Heimwerker Empfehlung im Bereich Oberfräsen. Aber auch im Einhandfräsen-Segment sprechen wir unsere klare Empfehlung aus. Denn: Der Amazon Bestseller kommt mit 3 verschiedenen Aufsätzen zu dir und lässt sich so sowohl als Ober-, wie auch als Einhandfräse nutzen.

Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer

Mit 1,8 Kilogramm Gewicht und 710 Watt Leistung überzeugt sie in fast allen Bereichen. Das sehen die Kunden auf Amazon ganz ähnlich. 4,8 von 5 möglichen Sternen sagt eigentlich schon alles. 2 kleine Nachteile hat unsere Einhand Oberfräse Empfehlung trotzdem:

Einerseits lässt sich der Ein-/Ausschalter nicht vom Griff aus betätigen. Andererseits ist der Amazon Bestseller nicht ganz billig.

Durch die verschiedenen Aufsätze ist sie sowohl Einhandfräse, als auch Oberfräse. Sie vereint ganz einfach die Vorzüge einer Einhandfräse mit vielen positiven Aspekten einer handelsüblichen Oberfräse. Wer also etwas mehr Geld in die Hand nehmen kann, sollte sich diese Fräse definitiv genauer ansehen!


Makita RT0700C  – Perfekt für pure Einhandfräser

Wie Du vielleicht schon bemerkt hast, unterscheidet sich diese Fräse nur im Namen von der Makita RT0700CX2J. Das liegt daran, dass die beiden Modelle an sich baugleich sind.

Makita RT0700C Einhandfräse

Die einzigen Unterschiede liegen in der Austattung. Die RT0700C wird ohne den Trimmer- und den Oberfräseaufatz geliefert.

Solltest Du also wirklich nur auf der Suche nach einer guten Einhandfräse sein, empfehlen wir dir dieses Modell. Du sparst dir durch die beiden fehlenden Aufsätze nämlich bares Geld. Allen anderen raten wir zur RT0700CX2J. Sollte die MT372 wieder unter 90 Euro fallen, lohnt sich der Kauf auch hier wieder. Für einen Preis von 160 Euro empfehlen wir dir die MT372 aber keineswegs.


Einfach erklärt – Die Unterschiede zwischen Einhand- Ober- und Kantenfräse

Das spannende an Fräsen ist unter anderem die schier unendliche Vielzahl an Modellen. CNC-, Akku-, und Akku-Nutfräsen sind nur einige wenige Beispiele. Weitere Beispiele sind eben Einhand-, Ober-, und Kantenfräse. Die einzelnen Unterschiede, Einsatzbereiche und Kaufkriterien der 3 Fräsen erklären wir dir im folgenden Abschnitt.


Die Oberfräse:

Die Oberfräse ist einfach ein unglaublich vielseitiges Werkzeug. Mit ihr lassen sich quasi unendlich viele Ding machen un bearbeiten. Deshalb lieben wir dieses Werkzeug auch so sehr. Was kann man alles mit einer Oberfräse machen? Mit einem Klick auf den blauen Link findest Du einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema.

Wir testen verschiedenste Fraesen fuer dich

Die Einsatzbereiche einer Oberfräse sind unter anderem:

  • Zinken Verbindungen herstellen
  • Nuten fräsen
  • Kanten bearbeiten
  • Verzierungen und Muster kreieren
  • Kreise fräsen

Die Einhandfräse:

Die Einhand Oberfräse ist, wie eingangs bereits erwähnt, vor allem für kleinere und schnelle Arbeiten geeignet. Anders als bei klassischen Oberfräsen sind Einhand Oberfräsen in der Regel um einiges leichter.

Während normale Oberfräsen zwischen 2 und 5 Kilogramm wiegen, kommen Einhandmodelle selten über ein Gewicht von 2000 Gramm hinaus. Zudem sind sie schwächer und kommen nur selten über eine Leistung von 700 Watt hinaus. Dadurch sind sie eher weniger für längere Arbeiten und härtere Materialien geeignet.

Die Einsatzbereiche einer Einhandfräse sind unter anderem:

  • Freihandfräsen
  • Kleinere Arbeiten und schnelle Fräsarbeiten
  • Nuten fräsen
  • Kanten bearbeiten und Kanten abrunden

Die Kantenfräse:

Kantenfräsen unterscheiden sich nicht wirklich von typischen Einhandfräsen. Sie wiegen in der Regel unter 2 Kilogramm und leisten unter 700 Watt. Auch mit Kantenfräsen lassen sich Nuten fräsen und Kanten bearbeiten.

Achtung: Die einhändige Führung empfehlen wir aber nur(!) beim Bearbeiten von Kanten, egal ob Kanten- oder Einhandfräse.

Die Einsatzbereiche einer Kantenfräse sind unter anderem:

  • Vor allem zum bearbeiten von Kanten geeignet
  • Nuten fräsen
  • Freihandfräsen

Einhand Oberfräse – Unser Fazit

Also, was ist denn jetzt unsere Meinung zur Einhandfräse? Unsere Meinung möchten wir gerne mit dir teilen: Wir halten sie für eine gute Ergänzung in jeder anständigen Werkstatt. Das Wort “Ergänzung” trifft es dabei sehr gut. 

Denn diese Art von Fräsen eignen sich, wie Du mittlerweile weißt, vor allem für kleinere und schnelle Arbeiten. Mit den vielen Möglichkeiten einer Oberfräse können Einhand Modelle leider nicht mithalten. Einzige Ausnahme: Die Makita RT0700CX2J. Wer aber ein Gerät speziell für das Bearbeiten von Kanten und schnelle Fräsen sucht, ist bei Einhandfräsen dennoch richtig aufgehoben.

123
Maktec MT372 Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer Makita RT0700C Einhandfräse
ModellMaktec MT372Makita RT0700CX2J Oberfräse und TrimmerMakita RT0700C Einhandfräse
Bewertung
Leistung530 Watt710 Watt710 Watt
Gewicht1.4 Kilogramm1.8 Kilogramm1.8 Kilogramm
Spannzangen-Ø6 mm6 / 8 mm6 / 8 mm
Leerlaufdrehzahl35.000 min⁻¹10000 - 30000 min⁻¹10.000 - 30.000 min⁻¹
Preis prüfen!* Preis prüfen!* Preis prüfen!*