Skip to main content

Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer

Hersteller
Leistung710 Watt
Gewicht1.8 Kilogramm
Spannzangen-Ø6 / 8 mm
Leerlaufdrehzahl10000 - 30000 min⁻¹

▼▼▼ Schaue dir unser Test Video an! ▼▼▼


"Gesamtnote: 1,5 | Unsere Heimwerker Empfehlung"

Lieferumfang
(5.5/6)
Zahlen & Fakten
(5/6)
Praxistest
(5/6)
Preis-/Leistung
(5.5/6)

 Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer im Test


Wir haben die Makita RT0700CX2J ausgiebig für euch getestet. Die Makita Oberfräse musste sich dabei in folgenden Kategorien beweisen: Zahlen & Fakten, Lieferumfang, Praxistest und Bewertung der Kunden. Daraus haben wir dann auch das Preis-/Leistungsverhältnis berechnet.

Wir haben die Makita Oberfräse selbst gekauft und bewerten dementsprechend natürlich unabhängig. Unser Chef-Redakteur Konstantin Winter hat einige Arbeiten mit der Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer durchgeführt und sich die Maschine auch sonst ganz genau angesehen.


Fazit zur Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer

Lass uns gleich zum Fazit kommen. Die Makita RT0700CX2J überzeugt auf ganzer Linie. Das Zubehör ist erstklassig und, genau wie der Rest der Fräse, sehr hochwertig verarbeitet. Du kannst den Motor beliebig mit verschiedenen Aufsätzen kombinieren. Dadurch werden deine Fräsarbeiten noch besser gelingen.

Die Makita Oberfräse arbeitet wahnsinnig präzise und ist sehr handlich. Es gibt kaum nennenswerte Nachteile und wir sind froh, diese Fräse zu besitzen. Es macht einfach Spaß mit ihr zu arbeiten!

Makita Oberfraese Fazit

Wir empfehlen die Makita RT0700CX2J jedem Heimwerker. Egal, ob Du Einsteiger oder schon etwas fortgeschrittener bist. Der Preis lohnt sich alle mal, da die Maschine sehr hochwertig verarbeitet ist.

Du kannst mit ihr sämtliche Fräsarbeiten durchführen. Wenn Du allerdings professioneller Handwerker bist, der viel harte Materialien bearbeiten muss, dann solltest Du dir unsere Profi-Oberfräsen ansehen. Allen anderen empfehlen wir die Makita Oberfräse mit bestem Gewissen!


Vor- und Nachteile der Makita Oberfräse

  • Starkes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Jede Menge Zubehör
  • Unzählige Bearbeitungsmöglichkeiten durch 2 zusätzliche Fräsköpfe
  • 710 Watt Leistung reichen vollkommen aus
  • Sehr präzise & handlich
  • Unsere Heimwerker Empfehlung

.

  • Schwierigkeiten bei sehr hartem Material
  • Ein-/Ausschalter nicht vom Griff aus erreichbar


Zahlen & Fakten zur Makita Oberfräse

Zu Beginn müssen wir ganz klar erwähnen: Der größte Vorteil der Makita RT0700CX2J ist definitiv die hohe Anpassungsfähigkeit. Der Hersteller liefert dir ein klassisches Oberfräse-Modul, ein Kantenfräs-Modul und einen Winkelanschlag mit. Diesen kannst Du dann frei mit dem Motor kombinieren. Das ist eine wahnsinnig tolle Sache, auf die wir später im Praxistest noch genauer eingehen werden!

Die Makita RT0700XC2J besitzt eine Leistungsaufnahme von 710 Watt. Das ist deutlich weniger als andere Fräsen – selbst solche aus der Einsteiger-Klasse – vorweisen. Doch wir sind bei unseren Test-Arbeiten erstaunlich gut mit der Leistung zurecht gekommen. Die Maschine arbeitet hervorragend auf Weichhölzern – nur bei sehr hartem Holz kommt die Maschine an ihre Grenzen.

Der maximale Hub der Maschine beträgt 40 mm. Das ist kein hervorragender Wert – für klassische Heimwerker-Aufgaben, aber durchaus ausreichend. Der Revolveranschlag ist gut verarbeitet und funktioniert wie gewohnt dreistufig.

Makita oberfraese von vorne mit Aufsaetzen

Die Leerlaufdrehzahl lässt sich stufenlos zwischen 10.000 und 30.000 Umdrehungen/Minute einstellen. Nur wenige Oberfräsen drehen so weit nach oben. Die 1/10 mm Feineinstellung funktioniert, ist aber manchmal ein bisschen wackelig. Das hat uns aber nicht wirklich gestört. Der Motor ist übrigens mit Constant Electronic ausgestattet. Er regelt also bei Bedarf Leistung nach und hält die Drehzahl konstant. Ein Sanftanlauf ist ebenfalls integriert.

Die Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer wiegt 1,8 Kilogramm. Damit gehört sie zu den leichtesten Oberfräsen auf dem Markt. Natürlich musst Du noch das Gewicht des jeweiligen Adaptier-Moduls hinzurechnen. Trotz alle dem bleibt die Makita Oberfräse angenehm leicht. Daumen hoch!

Die Verarbeitung der Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer ist sehr hochwertig. Der Großteil der Fräse und des Zubehörs ist aus Gusseisen und die Teile passen perfekt ineinander. Nichts wackelt, oder verursacht unnötigen Spielraum. Die Softgrips an den Griffen sind ebenfalls sehr hochwertig und lassen sich schön greifen.  


Lieferumfang der Makita RT0700CX2J

Der Lieferumfang der Makita RT0700CX2J fällt sehr umfangreich aus. Das ist in unseren Augen einer der größten Pluspunkte der Fräsmaschine.


Die Makita Oberfräse wird in einem Systainer geliefert. Diesen kannst Du beliebig mit den Systainern anderer Hersteller aufstecken. Wir finden es persönlich immer gut, wenn die Marken viel normen. Dadurch bist Du nicht an einen Hersteller gebunden und kannst dir immer das beste Produkt heraussuchen.

Makita liefert dir neben dem Motor ein klassisches Oberfräse-Modul, ein Kantenfräs-Modul und ein Winkelanschlag-Modul. Dadurch kannst Du die Oberfräse so zusammen kombinieren, wie Du es gerade für deine jeweilige Arbeit benötigst. Das ist eine Seltenheit und dadurch sticht die Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer besonders positiv heraus.

Makita RT0700CX2J Oberfraese und Trimmer

Im Lieferumfang befinden sich zusätzlich ein Parallelanschlag, zwei Kopierhülsen (10 und 16 mm), zwei Absaugstutzen, ein Anschlag um Ränderungen abzufahren, einen montierbaren Pistolengriff und natürlich etwas Montierwerkzeug. Die obligatorische Bedienungsanleitung darf ebenfalls nicht fehlen.

Die Makita RT0700CX2J kommt also mit jeder Menge Zubehör zu dir nach Hause. Weit mehr, als wir von anderen Fräsen gewohnt sind. Besonders toll ist dabei die hochwertige Verarbeitung des ganzen Zubehörs. Makita setzt auf Gussalu. Das Ganze macht die Fräse natürlich sehr langlebig.


Die Makita Oberfräse im Praxistest

Schauen wir uns nun gemeinsam an was die Makita RT0700CX2J in der Praxis so drauf hat. 

Besonders adaptierfähig

Lass uns mit den Griffen beginnen. Die Oberfräse verfügt grundsätzlich über einen Doppelgriff. Allerdings kannst Du binnen weniger Sekunden einen Pistolengriff daraus machen. Einfach die Schraube herausbohren und den Griff einstecken.

Trimmer mit Pistolengriff

Wie wir bereits ein paar mal erwähnt haben, ist die Makita Oberfräse wahnsinnig adaptierfähig. Je nach Arbeit kannst Du den Motor genau mit dem entsprechenden Modul verbinden. Für klassische Arbeiten verwendest Du das Oberfräse-Modul, für Kanten das Kantenfräs-Modul. Zu guter Letzt bleibt noch das Winkelanschlag-Modul.

Durch die verschiedenen Möglichkeiten bist Du wesentlich flexibler. Außerdem werden deine entsprechenden Arbeiten viel besser und erfolgreicher. Die Oberfräse ist grundsätzlich schon ein sehr vielseitiges Werkzeug. Makita treibt das Ganze aber auf die Spitze – im positiven Sinne. 


Sehr präzise und handlich

Vom Griff aus kannst Du den Spannhebel prima erreichen. Beim Ein-/Ausschalter musst Du leider etwas umgreifen. Das ist aber nicht sonderlich tragisch. Der Motor selbst verfügt über ein Gebläse. Dadurch fliegen auch ohne Absaugung nicht allzu viele Späne durch die Luft. Trotzdem solltest Du aus Sicherheitsgründen immer mit einer Absaugung arbeiten.

Die Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer ist sehr handlich und lässt sich auf Grund des geringen Gewichtes sehr gut führen. Die Hubsäulen sind wunderbar leichtgängig und – auch dank des vielen Zubehörs – arbeitet die Makita Oberfräse wahnsinnig präzise. Der Motor kommt bei hartem Holz allerdings an seine Grenzen. Das ist aber in dieser Preisklasse nicht unüblich. Oberfräsen mit über 2000 Watt, wie die Festool OF 2200, sind dafür eher geeignet.

Die Makita Oberfräse hat im Praxistest wirklich überzeugt. Wir sind begeistert davon, wie praktisch sich die Fräsmaschine umbauen lässt und können sie getrost weiter empfehlen. 


Was sagen die Kunden?

Die Kunden sind begeistert! 4,8 von 5 Sternen sagen alles aus. Bei knapp 100 Bewertungen (Stand: Oktober 2017) findest Du keine einzige unter 4 Sternen. In der Regel fällt das Fazit positiv aus. Vereinzelt findest du kleinere Kritikpunkte der Nutzer, die die Oberfräse davon abhalten, perfekt zu sein: 

  • Winkelfräskorb zu klein
  • Skala zu grob/ungenau
  • LED-Beleuchtung für den Werkzeugbereich fehlt

Aber lass uns zu den positiven Eigenschaften kommen. Und davon gibt es unzählige: Hochwertige Verarbeitung, gelungener Sanftlauf, tolles Preis-/Leistungsverhältnis. Die Liste geht weiter und nimmt so schnell kein Ende.


Wo kann ich die Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer kaufen?

Du kannst diese und alle anderen Fräsen auf dieser Seite im Internet und im Baumarkt kaufen. Der Vorteil des Internets liegt dabei im Preis. Der ist im Durchschnitt deutlich billiger, als im Fachhandel. Dafür bekommst du in der Regel eine kompetente Beratung.

Deswegen haben wir diese Website erstellt. Wir möchten die Beratung eines Fachgeschäfts, so gut es geht, ersetzen. Dadurch erhältst Du bestenfalls beides: Einen guten Preis und eine gute Beratung.

Wenn das der Fall ist, haben wir unser Ziel erreicht. Solltest Du deine neue Fräse über einen unserer Amazon-Links bestellen erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keinerlei zusätzliche Kosten. Natürlich kannst Du deine neue Fräse auch im Baumarkt kaufen. Die Entscheidung liegt ganz bei dir.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 20:27